English versionPlautdietsche Version Von Dietrich Tissen und Nikolaj Tissen
•  Gästebuch  • Links  •  E-Mail  • Familienforschung

zuletzt bearbeitet
05.07.2005

Druck
version

Downloads

Ein Video von einer Fahrt durch Dolinsk, aufgenommen von Johann Funk (Warendorf) 2002. Insgesamt 22,41 Minuten Laufzeit, die Datei ist 58,8 MB groß und kann mit einem Windows Media Player abgespielt werden. Bei der Qualität mussten wir einen Kompromiss mit der Größe der Datei schliessen.
Das "Neu Samara am Tock (1890-2003)"-Buch als PDF-Datei (14,5 MB). Es sollten die üblichen Kopierrechte beachtet werden, insbesondere keine kommerzielle Verwertung ohne Nachfrage. Herausgegeben vom Verlag Neu Samara,Warendorf, Deutschland. Der erste Teil ist von den in den 1920-er nach Kanada ausgewanderten Neu-Samarern verfasst worden. Es wurde schon 1964 herausgegeben. Die neue Ausgabe wurde um die Jahre nach 1930 vervollständigt. Diese Arbeit wurde von einem Komitee in Warendorf übernommen. Das Buch enthält viele Bilder und Erinnerungen ehemaliger Bewohner von Neu Samara. Es wird die Gründung und Entwicklung von Neu-Samara aus vielen Gesichtspunkten beschrieben. Wir haben es als eine der Hauptquellen benutzt.
"Die Ostsiedlung der preußischen Mennoniten im 18. und 19. Jahrhundert" von Andreas Sawadsky als PDF-Datei. Der Text ist im Rahmen einer Facharbeit am Ratsgymnasium in Minden erstellt worden und wurde mit sehr gut (14 Punkte) bewertet. Es wurde uns nun zur Veröffentlichung im Internet zur Verfügung gestellt. Der Autor beschäftigt sich darin hauptsächlich mit den Gründen der Auswanderung der Mennoniten nach Russland und den Anfängen der Ansiedlung in Chortitza und Molotschna.